Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand November 2010

Geltungsbereich

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.
Wir sind jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

Angebote

Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend, für Schreibfehler übernehmen wir keine Haftung. Die eingestellten Fotos sind Illustrationen zum Produkt und stellen keine 1:1-Abbildung der beschriebenen Ware dar. Durch das Abschicken der Online-Bestellung geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung zustande. 
Wenn sich eine längere Lieferzeit ergibt, werden wir Sie darüber informieren. Unsere anwendungstechnische Beratung in Wort, Schrift erfolgt nach bestem Wissen, gilt jedoch nur als unverbindlicher Hinweis, auch in bezug auf etwaige Schutzrechte Dritter, und befreit den Käufer nicht von der eigenen Prüfung der von uns gelieferten Produkte auf ihre Eignung für die beabsichtigten Verfahren und Zwecke. Anwendung, Verwendung und Verarbeitung der Produkte erfolgen außerhalb unserer Kontrollmöglichkeiten und liegen daher ausschließlich im Verantwortungsbereich des Käufers.

Preise

Alle angegebenen Preise sind Endpreise in Euro inklusive Mehrwertsteuer, inklusive Versandkosten.

Zahlungsbedingungen

Wir bieten Ihnen Vorrauskasse als Zahlungsoptionen an.

Versand und Lieferzeiten

Wir liefern nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung erfolgt in der Regel per Paketdienst oder Spedition. Sie endet vor der ersten verschließbaren Türe beziehungsweise bei Speditionslieferung an der Bordsteinkante.

Ware, die am Lager ist, kommt spätestens am nächsten Tag nach Zahlungseingang zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen.

Datenschutz

Ihre Daten werden nur zum Zwecke des Bestellvorgangs und der Bestellabwicklung erhoben. Wir verpflichten uns diese Daten nicht an Dritte weiterzuleiten, mit Ausnahme Ihrer Versandadresse an den Dienstleister, der die bestellte Ware zu Ihnen nach Hause liefert.

Warenrücknahme

Wir garantieren ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen. Die Rückgabefrist wird gewahrt durch das fristgerechte Absenden der Ware (Rechnungsdatum). 
Das Rückgaberecht ist nicht gültig für Sonderanfertigungen

Sollte eine Sendung beschädigt bei Ihnen ankommen, darf Sie nicht angenommen werden. Transportschäden sind unverzüglich schriftlich dem Lieferer und dem Transporteur zu melden. Der Lieferer übernimmt auf Wunsch des Kunden die weitere Schadensabwicklung mit dem Transporteur.
Ist im Falle des Umtausches der Ware auch die zweite Ersatzlieferung mangelhaft, werden wir dem Käufer das Recht auf Wandlung oder Minderung geben.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Für vertragliche Auseinandersetzungen mit Endverbrauchern kann auch das Wohnsitzgericht mit dem dort geltenden Recht des Endverbrauchers zuständig sein. Für vertragliche Auseinandersetzungen mit Kaufleuten ist der Erfüllungsort und der Gerichtsstand Balingen.

Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so wird dadurch nicht der gesamte Vertrag unwirksam. Die unwirksame Regelung wird durch die geltende gesetzliche Regelung ersetzt. 
Dieser Vertrag regelt sich nach dem geltenden Recht in der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.

La Casa
Bärbel Lachmann

Alte Balingerstr. 34
72336 Balingen

Telefon: +49 (0)7433 9974047
Fax: +49 (0)7433 9974054
Web: http://www.la-casa.net
E-Mail: info(at)la-casa.net

Finanzamt: Balingen
Steuernummer: 5325718607
USt.Id.: DE258036299